Tierarztpraxis Ehekirchen

SARS-CoV 2

 

Aktuelle Hinweise zu der Covid-19 Pandemie die durch das

SARS-Corona-Virus-2 verursacht wird.

 

Zunächst zwei gute Nachrichten:

  • Bisher gibt es keine Hinweise darauf, dass Haustiere, mit Ausnahme von Frettchen, unter natürlichen Bedingungen an dem neuen Corona-Virus erkranken können oder als Ansteckungsquelle für Menschen in Frage kommen. Eine differenzierte Einschätzung zu SARS-CoV 2 Infektionen und Tiere finden Sie HIER und HIER (wobei anzumerken ist, das abweichend von der Einschätzung von Herrn Prof. Dr. Uwe Truyen die wenigsten Desinfektionsmittel gegen Viren wirksam sind, erst recht nicht gegen Corona-Viren).
  • Tierärzte wurden als systemrelevant eingestuft was bedeutet, dass Tierarztpraxen geöffnet bleiben. Sie können also mit Ihrem Haustier weiterhin zur Sprechstunde kommen.

Allerdings möchte ich Sie bitten, folgende Dinge zu beachten:

  • Sollten Sie nicht ganz gesund sein, auch wenn der Grund nur leichtes Fieber, ein leichter Schnupfen, Husten oder Durchfall ist, bleiben Sie bitte zu Hause und rufen in der Praxis an. Wir arrangieren dann ein Treffen mit Ihnen und Ihrem Haustier außerhalb der Sprechzeiten.
  • Bitte kommen Sie alleine, also ohne Begleitung, mit Ihrem Tier zu uns.
  • Bitte halten Sie Abstand von einander und auch von uns. Die Stühle im Wartezimmer sind entsprechend anders angeordnet um den geforderten Abstand von 1,5 bis 2 Metern zu gewährleisten. Im Behandlungsraum ist ein Bereich am Boden markiert in dem Sie sich bitte aufhalten sollten. Bitte verlassen Sie diesen Bereich auch während der Untersuchung und Behandlung Ihres Tieres unter keinen Umständen.
  • Ab sofort gilt auch für Tierarztpraxen eine Maskenpflicht.
  • Bitte installieren Sie im Vorfeld Ihres Tierarztbesuchs die Corona warn App der Bundesregierung: https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-warn-app. So ermöglichen Sie uns, sicher zu stellen, dass von unserem Praxisteam keinerlei Ansteckungsgefahr mit dem CoV-2 Virus ausgeht. Denn bei einer entsprechenden Warnung würden sich die entsprechenden Mitarbeiter des Praxisteams in häusliche Quarantäne begeben, bevor sie selbst Viren ausscheiden und Sie anstecken könnten. Ich versichere Ihnen nach ausgiebigen Recherchen, dass diese App im Hinblick auf den Datenschutz sicher ist und dahingehend keinerlei Gefahr zu erwarten ist.
  • Während der Untersuchung und Behandlung werden die Tiere ausschließlich vom Praxispersonal  gehalten.
  • Berühren Sie bitte innerhalb der Praxis möglichst wenig Kontaktflächen. Wo dies unumgänglich ist, beispielsweise bei Türgriffen, wird dort von uns regelmäßig desinfiziert.
  • Sollte es unumgänglich sein, dass Sie mit einem Kind in die Praxis kommen, bringen Sie entsprechendes Spielzeug selbst mit. Das praxiseigene Spielzeug haben wir vorübergehend entfernt.
  • Gehören Sie einer Risikogruppe (beispielsweise mit entsprechenden Vorerkrankungen) an oder sind Sie einfach nur verunsichert, rufen Sie bitte an und vereinbaren einen individuellen Termin außerhalb der allgemeinen Sprechstunde.
  • Bitte benutzen Sie die Kundentoilette nur in wirklich dringenden Fällen und geben uns anschließend bitte Bescheid, damit wir entsprechend desinfizieren können.
  • Angesichts der neueren Ekenntnisse über die Möglichkeit der Übertragungsmöglichkeit des SARS CoV-2 über Airosole wird in den Praxisräume ab sofort die Luftqualität während den Sprechzeiten permanent überwacht.
  • Pünklich zur kalten Jahreszeit wurden Luftreinigungsanlagen bestellt um Analog den Erkenntnissen der Bundeswehrhochschule in München eine Viruseliminierung aus der Luft mindestens 6 Mal pro Stunde zu erreichen.
  • Barzahlungen, auch von Kleinbeträgen, sind zur Zeit nicht möglich.
  • Für Außendienstler jedweder Einrichtungen verfüge ich aus aktuellem Anlass während der zur Zeit herrschenden Covid-19 Pandemie ein Betretungsverbot meiner Tierarztpraxis.

Das Praxisteam fühlt sich in diesen schwierigen Zeiten persönlich dafür verantwortlich, dass Sie Sich nicht mit dem SARS-CoV-2 während Ihres Praxisaufenthaltes bei uns anstecken. Deswegen haben wir unsere Hygienemaßnahmen der Situation angepasst. Bisher hat dies alles recht gut funktioniert. Gegebenenfalls werden wir hier zukünftig noch nachjustieren. Bitte halten Sie Sich an diese Maßnahmen, damit auch zukünftig Tierarztpraxen geöffnet bleiben können und die medizinische Versorgung Ihrer Haustiere gewährleistet bleibt.

Bleiben Sie gesund und halten Sie Abstand

Ihr Praxis Team in Ehekirchen

 

Für Covid-19 Interessierte:

  • Einen empfehlenswerter Podcast zu allem Möglichen rund um den Sars-corona-virus-2 mit regelmäßigen Updates gibt es von Prof. Dr. Christian Drosten. Hier lohnt es sich, öfter mal vorbeizuschauen.
  • Über das Pandemie Ausmaß weltweit können Sie sich HIER informieren, die aktuellen Zahlen für Deutschland und die Landkreise können Sie HIER finden.

 

Update: 14. Oktober 2020